MONO DUAL 721, Hossyl und Dj´s

Karte nicht verfügbar

Date/Time
Date(s) - 12/05/2017
20:00

Category(ies)


MONO DUAL 721:

Ein Experiment des Seins, des Miteinanders von Beginn an. Keiner ahnte, keiner wusste, jeder hoffte. Es stockte, es pochte, es floss bis der Wahnsinn geduldet und bewahrt durch Gleichen und Ungleichen sich beweist. Nach langem, harten, doch befreienden Tagen des Werkens und Machen, sind die Früchte gereift und bereit zum Verzerr! Ein Hauch von Ruhe, ein Stück Wut und eine Portion Kraft.

Die Musik ist laut. Ausser man dreht sie nicht so auf, da dies ja immer von der individuellen Lautstärkeneinstellung abhängig ist. Doch da ist da – auch wenn es in der Etappe oft unerträglich ist und kaum zu nehmen. Ein Anstoss für sich zu adaptieren. Ein Homukolos der Abstrusitäten – nicht nur am Abend – der angestossen zur Bewegung drängt um letztendlich festzustellen, dass es doch nur schön ist auf der Welt zu sein. Nomen ist Omen MONO DUAL 721 Ambivalenz in hörbarer Form.

12.5Hossyl:

“Fans schätzen die kraftvolle Performance der eingespielten Band. Konventionelles darf man sich dabei nicht erwarten. Die Stücke von Hossyl sind so abwechslungsreich wie das Leben selbst. Hossyl überraschen mit facettenreichen Ambient-Sounds und knackigem Funk, findet sich aber auch in der Rock-Abteilung und wer Hossyl je live erlebt hat, weiß warum das so sein muss. Emotion war von Anfang an eine wesentliche Zutat zu den Songs von Hossyl. Der Zuhörer soll in seinem Innersten berührt werden, sich öffnen für ureigenste Gefühlswelten. Mit Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard tasten sie die Rockmusik nach Neuem ab. Dabei hat die Band stets versucht, diverse Rockklischees auszulassen und eine eigene Handschrift zu entwickeln.”

Dj´s

„The Comedian“ & „Ronald Dump“

Sex, Machinedrums & No Feeling

Einlass: 20.00 Uhr, Eintritt: € 10,-