Rock Chaos

More

13. Oktober 2018 20:00

Damir Urban ist ein bekannter kroatischer Musiker, Maler und Schauspieler, der vor allem für seine Arbeit als Singer / Songwriter für die Band Laufer und für seine Soloarbeit mit sener Band „4“ bekannt ist.
Damir Urban wurde am 19. September 1968 in Rijeka, Kroatien, geboren. Er beschäftigt sich seit frühester Zeit mit Musik und Malerei. In Rijeka, 1984, gründete er die Gruppe La Bellona , wo er Bassgitarre spielte und an den Texten und Musik mitwirkte.
Einige Jahre später, 1986, wurde die Band Laufer gegründet, in der Urban Autor von Texten, Co-Autor von Musik und Hauptsänger war. Laufer definirte die kroatische Rockszene der früheren 1990er Jahre. Im Jahr 1993 erschien das Debütalbum The Best Of… , das Hits wie „Lopov Jack“, „Svijet za nas“ und zweifellos ihr bekanntestes Lied „Moja voda“ hervorbrachte. Urban schrieb alle Texte und schrieb den Großteil der Musik mit.
Nach den Alben „Pustinje“ (1994) und „EP“ (1995), löste sich die Band aufgrund der Differenzen über die musikalische Vision auf.

Damir Urban veröffentlichte 1996 sein erstes Soloalbum mit dem Titel „Otrovna Kisa“ (Poison Rain). Das Album beinhaltete einige musikalische Leckerbissen, wie das Hit „Astronaut“, aber der Höhepunkt seiner Karriere sollte noch folgen.
Im Jahr 1998 veröffentlichte er „Zena dijete“ (Frau Kind), das Album welches überwiegend positive Kritik bekamm und zu einer noch größeren kommerziellen Anerkennung führte. Er weigerte sich, das Porin (kroatiens Grammy-Äquivalent) für das Album zu erhalten, da es für das Beste Alternativalbum und nicht für das Beste Rockalbum nomminiert wurde, daher dachte er quasi, er würde den Preis von echten alternativ Künstlern stehlen. Nach dem großen Erfolg von „Zena dijete“ wurden zwei Singles veröffentlicht: „Aroma Satanica“ und „Moja“, deren Video von vielen Fernsehstationen aufgrund der graphischen Darstellung von homosexuellen Sex nicht ausgestrahlt wurde.
Urban schrieb Musik für mehrere Theaterstücke und spielte in einigen Film-und Fernsehproduktionen mit.
Sein höchst umstrittenes Konzeptalbum „Retro“ handelt vom Untergang einer Liebesbeziehung und der Entstehung einer Neuen.Die meisten Songs beschreiben seine damalige neue Liebe und seine jetzige Ehefrau Milica Czerny, die den Text zu zwei Songs auf dem Album beisteuerte.
Urban & 4 veröffentlichten am 29. Mai 2009 ihr Album „Hello“ und im März 2018 die neue Single „Kuca sjecanja“.
Seit 2004 ist er Mitglied des Rates für neue Medienkultur im kroatischen Ministerium für Kultur und im Jahr 2006 wird er zum Präsidenten des Zentralkomitees der kroatischen Musike-Union gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.